____________

1286024 Besucher

Digitales Arbeiten in der Grundschule

Die besondere Situation der Schulschließung hat das Hemminger Kollegium in Sachen Digitalisierung gefordert. Wir haben diese Herausforderung angenommen und sind einen großen Schritt weiter. Schon im Vorfeld hatten wir unseren Medienentwicklungsplan fertig gestellt und die Freigabe vom Land vor zwei Monaten erhalten. Unsere Arbeit mit iPads in den Klassen war schon fortgeschritten. Nun hat das Kollegium durch Selbststudium und Webinare noch zusätzliche Wege gefunden, um den Kindern Lernpläne zu vermitteln oder selbst gedrehte Erklärvideos zu übermitteln. Auf sogenannten „Padlets“, digitalen Pinwänden, konnten die Schüler nicht nur Lerninhalte abrufen, sondern auch selbst Kommentare verfassen. Viele Lehrer stellten so Lernpläne für ihre Klassen zur Verfügung. Viertklässler konnten auf einer digitalen Austauschplattform Gedanken während der Coronazeit abgeben.
Eine weitere Möglichkeit der Medienbildung findet gerade in der vierten Klasse von Frau Scheer statt. Sie lässt die Schüler mit dem iPad eine Buchpräsentation mit der App „Book Creator“ erstellen, d.h. ein kleines elektronisches Buch mit den wichtigsten Infos zum selbst gewählten und gelesenen Buch. Dazu durften die Kinder Erklärvideos ansehen und sich von ihrer Lehrerin die Grundfunktionen zeigen lassen. Auf einer Checkliste stehen die geforderten Seiten: Infos über den Autor, Beschreibung der Hauptpersonen und einen kurzen Inhalt zum Buch. Sogar eine Vorlesestelle ist möglich, indem die Schüler ihre Lieblingsseite aufsprechen und ebenfalls anfügen. Das Fotografieren und Einfügen von Bildern ist problemlos möglich. Die Präsentationen finden dann auf dem Whiteboard statt und die Mitschüler dürfen bewerten. Ich war restlos begeistert über die schnelle Auffassung der Schüler und den begeisterten Umgang mit dieser Lernform. Frau Scheer wird ihre Erfahrungen im Kollegium weitergeben und eine Anwendung in anderen Fächern ist möglich. So werden die Kompetenzen für die Medienbildung in der Hemminger Grundschule stetig erweitert.

Konstanze Aßmann (Schulleitung)

cook-creator-2

book-creator-11

Comments are closed.