____________

1248091 Besucher

Kreativ AG in der Schule

Seit 2008 führe ich die Arbeitsgemeinschaft  in der Schule durch. Anfangs für die noch vorhandene Sekundarstufe, später Schüler der Klassenstufen drei und vier der Grundschule.
Jede AG-Stunde hat ihre eigene Herausforderung. Es kann in einem Moment paradiesisch leise sein, im nächsten Moment kann das Chaos toben. Je nachdem, welches Thema gerade ansteht.
Thematisch hatten wir die vielfältigsten Arbeiten, das ging vom Bemalen von Stühlen  und Keilrahmen (einige Werke kann man heute noch im Schulhaus bewundern), über Mosaikarbeiten, Linoldruck, Leuchtkugeln, Skulpturen aus Pappmasche, Nähen von kleinen Filzfiguren, Mobiles, Herstellung von Weihnachtsbaumschmuck, Spiegeln mit Mosaiken. Wir haben gezeichnet und vieles mehr.  Wir gestalteten die Kulissen für einige Choraufführungen und eine Ausstellung im Musiksaal und die Hintergrundbilder in der Bibliothek zum Frederiktag. Aktuell wurden Masken aus Gipsbinden hergestellt und individuell bemalt, die auf den Fotos zu bewundern sind.
Egal, ob ich begabte oder weniger begabte, phantasievolle und strukturierte Kinder vor mir hatte, sie waren mit Feuereifer dabei, diskutierten mit mir Alternativen, bewiesen mehr oder weniger Ausdauer. Ich hatte unzählige farbverschmierte Klamotten , manchmal einen Raum voll Glitter, den ich auch noch Monate später immer wieder gefunden habe, Kleber in den Haaren, abgebrochene Bohrer, unausgewaschene Pinsel, Farbe an Schränken und auf dem Boden…aber glückliche Kinder, die ihre Kunstwerke stolz nach Hause trugen.
Obwohl es bei der AG in all den Jahren Höhen und Tiefen gab, ich will nichts davon missen, die positiven Eindrücke überwiegen definitiv. Ich bin stolz auf meine AG-Kinder und dankbar, dass ich an der Hemminger Grundschule einen kleinen Part in ihren Leben einnehmen durfte.
Sabine Rheinsberg für die Kreativ-AG

krativ-ag-1

krativ-ag-2

krativ-3

Comments are closed.