____________

1217486 Besucher

Ohne Fleiß kein Preis: Ekatarina erfolgreich bei Jugend musiziert

Dass Ekatarina ein besonderes Talent für das Klavierspiel hat, war schon im letzten Schuljahr klar, als das Mädchen als Erstklässlerin an unserem Schulkonzert teilnahm und zusammen mit ihrer Oma vierhändig spielte. Aber nach nur einem Jahr Klavierspiel meldete sich die 7 jährige Ekatarina jetzt für „Jugend musiziert“ an. Sie durfte mehrmals in der Aula für ihren großen Auftritt zusammen mit ihrer Lehrerin, die zugleich auch ihre Oma ist, üben. Als große Anhängerin von klassischer Musik stattete ich ihr dabei einen Besuch ab. Ich war begeistert von ihrem wundbaren Spiel. Sie konnte vier Stücke aus verschiedenen Musikepochen spielen, die gefühlvoll, virtuos und technisch gekonnt vorgetragen wurden. Da war schnell klar, das sollten sich auch andere Kinder anhören. Wozu in ein Konzert gehen, wenn ich dies praktisch in der Schule live erleben darf. So wurden am Vortag ihres Wettbewerbs spontan einige Klassen in die Aula eingeladen, die quasi in der „Generalprobe“ ihre Stücke anhören durften. Das faszinierende waren dabei nicht nur die wunderbaren Melodien, die Ekatarina dem Flügel entlockte, sondern auch die staunenden und bewundernden Augen der Kinder, egal ob aus Klasse 1, 2, 3 oder 4! Sie lauschten z.B. dem Stück „Märchen“ von Prokofjew, bei dem Ekatarina neben den Pedalen auch fast alle Tasten des Flügels bediente und mehrmals die Arme dabei kreuzte. Die Mitschüler stellten der Pianistin viele Fragen: Wie oft muss man dafür üben? (…“täglich mindestens 20-30 Minuten“), Wie kann man sich das alles merken (….“einfach so“) , Bist du aufgeregt? (….“ja schon“). Bemerkenswert ist, dass sie all das ohne Noten, also auswendig, spielt! Als Dankeschön für ihr mutiges Vorspiel bekam sie von uns eine Medaille und viele gute Wünsche mit auf den Weg. Am Montag fragten sehr viele Schüler nach und freuten sich mit ihr über den – das hatten wir uns alle schon gedacht - ersten Platz beim Regionalwettbewerb für Jugend Musiziert in ihrer Altersklasse! Wir hoffen, dass wir noch viel von ihr hören werden… Weiter so liebe Ekatarina, wir sind stolz auf dich!

Konstanze Aßmann (Schulleiterin)

ekatarina-12

ekatarinajpg

Comments are closed.