Aktuelles: Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Aktuelles

Hauptbereich

DIENSTAG AKTUELL

Artikel vom 18.04.2021

AKTUELLE LAGE AM DIENSTAG

Öffnung der Schule in den Wechselbetrieb am Mittwoch (21.04.21)

Gestern lag die Tagesinzidenz für den Landkreis Ludwigsburg mit 191,4 unter dem Wert von 200. Die Corona Verordnung des Landes vom 19.04.2021 schreibt vor, dass die Schulen in den Fernunterricht wechseln müssen bei der Überschreitung des Wertes von 200 über drei Tage in Folge. Dies ist im Kreis Ludwigsburg aktuell nicht der Fall und es fehlt die Rechtsgrundlage für den Fernunterricht. Deshalb wird der Unterricht ab Mittwoch wieder in den Wechselbetrieb gehen.

Falls die Werte sich wieder auf über 200 einstellen, kann frühestens am Donnerstag der Wert von 200 zum dritten Mal überschritten werden. Dies hätte zur Folge, dass ab dem darauffolgenden Montag wieder Unterricht im Fernlernen stattfinden müsste. Gerade sind neue Grenzwerte in der parlamentarischen Abstimmung, diese aber noch nicht festgelegt. Wir müssen uns an die gültig rechtliche Regelung halten.

Liebe Eltern, es tut mir leid, dass Sie nun erneut mit dieser Unsicherheit der Lage planen müssen. Ich möchte Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass sie immer die Möglichkeit haben, Ihr Kind vom Präsenzunterricht zu befreien. Falls Sie sich dafür entscheiden sollten, Ihr Kind nicht zu schicken und diese Entscheidung neu ist, geben Sie bitte dem Klassenlehrer über Mail Bescheid.

Der Wechselbetrieb startet mit der Gruppe 2 – wie geplant, die Notfallbetreuung finden parallel dazu ebenfalls in den gestaffelten Unterrichtszeiten statt. Die Testungen der Kinder werden dann in dieser Woche am Mittwoch, anstelle  von Donnerstag durchgeführt, weil die Schüler*innen ja am Montag nicht anwesend waren. Denken Sie daran, dass Sie Ihren Kindern die Einverständniserklärung für die Testung mitgeben, wenn diese in die Schule kommen. Nur mit dieser kann getestet werden und nur mit Test kann der Unterricht besucht werden. Wenn der Wechselunterricht nächste Woche (ab 26.04.) weiter besteht, dann wechseln wir - wie geplant - in Gruppe 1.

Wir freuen uns auf die Kinder und werden alles dafür tun, damit Sie sicher und gut durch den Schulalltag kommen. 

Die Elternbeiratsvorsitzenden habe ich heute Morgen in einer Videokonferenz informiert und wir nutzen unsere Kanäle für die Kommunikation mit allen Eltern.

Hier die Pressemitteilung von Herrn Schäfer, die auch auf der Homepage der Gemeinde steht zum Herunterladen:

Pressemitteilung für Wiederaufnahme des Wechselbetriebs in Hemmingen ab 21.04.21 (PDF-Datei)

   

AKTUELLE LAGE AM SONNTAG

Liebe Eltern unserer Grundschüler,

unser geplantes Vorgehen, die Schule am Montag in den Wechselbetrieb gehen zu lassen, wird aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens nicht Realität. Wir werden die Schule ab Montag bis auf weiteres geschlossen halten. Die Pressemitteilung (unten beigefügt) ist auch auf der Homepage der Gemeinde zu lesen. 

Die Notfallgruppen bleiben jedoch bestehen und werden so organisiert wie in der Vorwoche. Alle Kinder, die neu angemeldet sind, dürfen auch kommen. Diese Kinder benötigen die Einverständniserklärung für den Schnelltest, damit sie sich testen lassen können. Ohne Test ist eine Teilnahme an der Notfallbetreuung ab Montag nicht mehr möglich. Gerne können Sie dazu die FAQs im letzten Newsartikel lesen.

Alle anderen Kinder bleiben im Fernlernunterricht. Die Lehrer haben ihre Padlets aufgestellt und die Pläne für die kommende Woche bereits vorbereitet. Der Austausch von Materialien findet wie besprochen statt (siehe letzter Newsartikel).

Das weitere Vorgehen wird zeitnah kommuniziert. Es tut uns leid, dass Sie so kurzfirstig Bescheid erhalten. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, weil wir alle unsere Schülerinnen und Schüler gerne in der Schule hätten und auch wissen, vor welche Probleme Sie in Ihrer Planung gestellt werden. Die Lage ließ aber momentan nicht viel Spielraum und wie bitten Sie ganz herzlich um Ihr Verständnis, auch zum Schutz Ihrer Kinder und Familien.

Weitere Fragen werden gerne ab Montag geklärt und über die Elternvertreter kommuniziert. Ich wünsche trotz allem einen schönen Sonntag,

mit freundlichen Grüßen, Konstanze Aßmann (Rektorin) 

 

Pressemitteilung zur Schulschließung (hier können Sie das Original herunterladen)

 

Gemeinsame Pressemitteilung
der Gemeinden Hemmingen und Schwieberdingen

 

Schulen werden am 19.04.2021 in Schwieberdingen und Hemmingen nicht geöffnet!

Kurzfristig erreichte die Schulleitungen am Sonntag, 18.04.2021, eine Mail des Staatlichen Schulamtes Ludwigsburg, indem den Schulen die Entscheidungsbefugnis übertragen wurde, ob diese am Montag, 19.04.2021 geöffnet werden sollen oder nicht.

In einer kurzfristigen Abstimmung am Sonntag mit den Schulleitungen beider Grundschulen in Schwieberdingen und Hemmingen, der Glemstalschule Schwieberdingen-Hemmingen sowie beider Schulträger wurde einheitlich festgelegt, dass die genannten Schulen am Montag, 19.04.2021, geschlossen bleiben. Die Notbetreuung und der Unterricht der Abschlussklassen wird wie letzte Woche fortgesetzt.

Die Kommunikation erfolgt von Seiten der Schulen direkt an die Schulgemeinschaft am heutigen Sonntag.

Diese Vorgehensweise wurde mit den Gesamtelternbeiratsvorsitzenden aller Schulen abgestimmt. Ebenso erfolgte von Seiten der Bürgermeister eine kurzfristige Abstimmung mit dem Landratsamt Ludwigsburg. Aufgrund der vorhandenen und sich entwickelten Inzidenzwerte empfiehlt das Landratsamt die gewählte Vorgehensweise.

Bezüglich der gemeindlichen KITAs in Schwieberdingen und in Hemmingen wird eine Vorgehensweise am Montag festgelegt und kommuniziert.

  

Infobereiche