Aktuelles: Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies und/oder externe Dienste

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, würden wir gerne Cookies verwenden und/oder externe Daten laden. Durch Bestätigen des Buttons „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung aller Dienste zu. Über den Button „Mehr“ können Sie einzeln auswählen, welche Dienste Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung und Einwilligung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Marketing

Diese Technologien werden von Werbetreibenden verwendet, um Anzeigen zu schalten, die für Ihre Interessen relevant sind.

Facebook

Hierbei handelt es sich um ein Social Plug-In von Facebook, das die Einbindung von Facebook-Inhalten auf Websites von Drittanbietern ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen

Facebook Ireland Limited
4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin, D02, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Integration von Facebook-Funktionen
  • Werbung
  • Personalisierung
  • Optimierung
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • HTTP-Header
  • Browser-Informationen
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • Besuchte Websites
  • Nutzungsdaten
  • Facebook-Benutzer-ID
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Facebook Inc.
  • Facebook Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://www.facebook.com/help/contact/540977946302970

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

YouTube

Dies ist ein Dienst zum Anzeigen von Videoinhalten.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Videos anzeigen
Einwilligungshinweis

Bitte beachten Sie, dass bei Ihrer Einwilligung zu einem Dienst auch das Laden von externen Daten sowie die Weitergabe personenbezogener Daten an diesen Dienst erlaubt wird.

Genutzte Technologien
  • Cookies (falls "Privacy-Enhanced Mode" nicht aktiviert ist)
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Referrer-URL
  • Geräte-Informationen
  • Gesehene Videos
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Datenempfänger
  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Grundschule Hemmingen
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Aktuelles

Hauptbereich

Einschulung in DREI Teilen

Artikel vom 20.09.2021

Teil 1: Elternabend

Am Donnerstag wurde die Einschulung gestartet mit dem Elternabend. In vier Veranstaltungen wurden alle Eltern der neuen Erstklässler in die Gemeinschaftshalle eingeladen.

Hier konnten sie das erste Mal die Lehrerin oder den Lehrer ihres Kind erleben. Unter 3G Bedingungen und mit Maske wurden die Plätze auf den Sitzinseln schon einmal zur Probe für den Einschulungstag am Samstag vergeben. Der Elternabend startete mit einer herzlichen Begrüßung der Schulleitung. Hier war die Botschaft, dass wir alles tun wollen, damit die Kinder sich wohl fühlen, denn dann fühlen sich auch die Eltern wohl.

Mitgestaltung der Schule in vielen Belangen ist erwünscht und wir freuen uns, die Erstklässler selbständig werden zu lassen, ihnen Rückrat zu geben und sie unter positiver Atmosphäre effektiv und modern lernen zu lassen.

Das Thema Corona ließ uns auch hier nicht los, den Eltern wurden die Bedingungen für die nächste Zeit erklärt und einmalig ein Selbsttest mit Erklärung für ihre Kinder mitgegeben, damit diese ohne Probleme die nächsten zwei Tage teilnehmen können.

Anschließend erläuterten der Klassenlehrer oder die Klassenlehrerin organisatorische Dinge: Wo ist das Klassenzimmer, wie sieht es aus, was sind die wichtigsten Pfeiler in den ersten Wochen und was muss bezüglich der Hausaufgaben, Materialien beachtet werden? Wie sieht der Stundenplan aus, was muss man beim Sport beachten etc.! Zeit für Fragen gab es und die Eltern durften die Materialien bereits ins Klassenzimmer bringen und sich umschauen. Der Schnupperunterricht wurde ebenso besprochen wie die eigentliche Einschulung. Es war schön unserer "neuen" Eltern zu sehen und ihnen vor allem dann auch die Einschulung positiv zu besetzen, wenn man sein erstes Kind eingeschult .

Teil 2: Schnupperunterricht

Am Freitag durften die Erstklässler zu einem Schnupperunterricht in die Schule. Dieser war für jede Klases zeitlich gestaffelt, so dass wir von 9.30 bis 12.30 Uhr Betrieb am Pausenhof hatten.

Vorher hatte jede Klasse die Gelegenheit in der Kirche einen Gottesdienst in der Laurentiuskirche - speziell auf jede Klasse abgestimmt - zu besuchen. Dieser Einladung von Frau Eisenhardt und Frau Steinbach sind sehr viele Ersklässler mit ihren Eltern gefolgt, erlebten dort eine wunderschöne Feier und erhielten ihren Segen.

Im Pausenhof hat Frau Winter mit ihren zwei Helferinen Frau Schmidt und Frau Weiß dank zahlreicher Kuchenspenden eine Bewirtungsstation mit Kaffee und Kuchen organisiert. Dadurch hatten die Eltern, die während des Schnupperunterrichts auf ihre Kinder warteten zahlreiche Gelegenheiten, sich auszutauschen und dabei einen Kaffe zu trinken.

Die Kleinen waren sehr aufgeregt und erwarteten voller Spannung ihre Lehrerinnen oder ihren Lehrer. Bestückt mir ihrem Namensschild zogen sie jeweils in ihre Klassenzimmer und konnte sich dort alles anschauen, sich schon einmal kennenlernen und für den Einschulungstag bereits ein kleines Bühnenprogramm einüben: Den Gute-Laune-Hit!

Mit großer Begeisterung stürmten sie wieder nach draußen - stolz und sofort in die Arme ihrer Mama oder ihres Papas. So war die Anspannung vor dem eigentlichem Einschulungstag genommen und die Kinder freuten sich noch mehr auf ihren Tag - den Samstag! 

Teil 3: Einschulung

98 Erstklässler standen am Samstag zur Einschulung an! So kam unser "Einschulungsmarathon" zu Stande: 4 Feiern  um 9.00 Uhr, um 11.00 Uhr, um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr! Jede Klasse wurde extra für sich eingeschult und zwar unter allen Hygienevorschriften!

Von langer Hand wurde diese Einschulungsfeier liebevoll geplant. Nach einer Begrüßung der Rektorin Konstanze Aßmann kam der Hinweis auf diesen ganz besonderen Tag, den man nie vergisst und jeder, der auch im Publikum sitzt, noch etwas von seiner eigenen Einschulung weiß.

Danach war eine großartige Aufführung der Zweitklässler im Programm: Zunächst ein Begrüßungsspruch zum Thema "Ihr gehört dazu" mit Body Percussion, anschließend der Schubidua Tanz, bei dem die Erstklässler gleich mitmachen durften. Mit viel Schwung tanzten die Daumen, Ellebogen, Füße, und am Schluss der ganze Körper, zwischendurch wurde sich gedreht und gehüpft. Als Höhepunkt wurde das Bühnenstück "Der Löwe, der nicht schreiben konnte" aufgeführt. Hier demonstrierten die Schauspieler in Form von verschiedenen Tieren, wie wichtig es doch ist, lesen und schreiben zu können. Die Zweitklässler wurden mit donnerndem Applaus verabschiedet. 

Als nächstes wurden die Ersklässler von der Schulleitung befragt. Es gab Schätzfragen, wie viele Kinder eingeschult werden oder Fragen zur Schultüte: Wer hat sie gebastelt? Was könnte drin sein? Wer ist heute zu Besuch? Was gibt es zu Essen oder ob der Schulweg schon einmal geübt wurde...! Dazu durften die Kinder durch das Mikrofon sprechen und waren bis zur letzten Reihe zu hören. Anschließend gab es einen Film zu sehen, auf dem jeweils drei oder vier Kinder aus jeder Klassenstufe zu sehen und hören waren (aus jeder Klasse eines): Diesen wurden auch Fragen zu ihrer damaligen Einschulung gestellt und je nach Alter kamen ganz unterschiedliche Äußerungen, die lustig zusammengeschnitten waren: Auf die Frage: Wie war denn dein erste Lehrerin, kam beispielweise ganz spontan die Antwort "blond"! Alle konnten sich an ihrer Einschulungsfeier erinnern und berichteten sehr lebhaft und humorvoll davon.

Zum Abschluss riefen die Kinder im Film: Wir freuen uns auf euch! Wenn ihr kommt, sind wir schon Drittklässler! Wir passen auf euch auf! Ihr gehört zu uns! Als Zeichen für diese Zusammengehörighkeit wurden dann allen Erstklässlern Gummiarmbänder geschenkt auf denen der Satz: "Ich gehöre dazu" steht und das Logo unserer Schule zu sehen ist. Sehr stolz haben die Kleinen dieses Band sofort angelegt und hochgezeigt. 

Als nächster Punkt durften die "Neuen" schon selbst auf die Bühne und ihren "Gute-Laune-Hit", den sie am Vortag im Schnupperunterricht geübt haben, mit Beweungen vormachen. Weil dies so klasse war und das Publikum aber so still, wurde dieser spontan ein zweites Mal vorgetragen, aber diesmal auch mit den Besuchern, die eifrig mit hüpften und klatschten. Dabei kam echte Stimmung auf!

Nun kam Frau Winter, die Vorsitzende unseres Fördervereins auf die Bühne und hieß die Kinder ebenfalls herzlich willkommen. Sie zeigte unser Schul-T-Shirt und kündigte es als Geschenk an. Jedes Kind erhält am Montag ein eigenes Shirt mit dem LOGO der Hemminger Schule. Vielen Dank dafür. Frau Pfoo und Frau Kara als Elternbeiratsvorsitzende wandten sich sowohl an die Kinder, als auch an die Eltern mit dem Wunsch nach guter Zusammenarbeit und der Freude, die es macht, aktiv mitzuarbeiten.

Nun gab es noch eine kleine Aufmerksamkeit speziell für alle Mütter. Deshalb durften alle Einschulungskinder eine duftende Rose an ihre Mamas verteilen und sie kräftig knuddeln und DANKE sagen. Nach dem Auszug konnten alle Gäste draußen bei strahlendem Sonnenschein und der spontanen Bewirtung über Frau Winter (das wurde erst am Vortag angedacht, nachdem einige Nachfragen kamen) etwas trinken und etwas Kleines essen. So wurden unter unseren bunten Sonnenschrimen auf diesen sehr gelungenen Tag angestoßen und sich ausgetauscht. Vielen Dank allen Helfern, Aktiven und Freunden unserer Schule. Diese Einschulung war etwas Besonderes und wir wünschen unserern Erstklässlern ein ebenso schönes Schuljahr - ohne Schließungen - und mit viel Freude am gemeinsamen Lernen und Erleben. 

Infobereiche