Laufveranstaltungen: Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Laufveranstaltungen

Hauptbereich

Ditzinger Lebenslauf und Nussdorflauf

Unsere Schule nimmt seit mehreren Jahren an zwei ganz unterschiedlichen Laufveranstaltungen in der Region teil. Zum einen am Ditzinger Lebenslauf und am Nussdorflauf.

Der Ditzinger Lebenslauf ist ein Spendenlauf zugunsten der Mukiviszidose Forschung. Informationen über das Krankheitsbild können Sie auf der Homepage des Veranstalters ditzinger-lebenslauf.de nachlesen. Die Idee, die dahinter steckt: Jeder Teilnehmer sucht sich einen Spender, der einen bestimmten Betrag für jeden erlaufenen Kilometer spendet. So kommen am Ende viele Spendengelder zusammen, die der Forschung und den an Mukoviszidose Erkrankten zugutekommen. Der Läufer selbst erhält eine Urkunde.

Am Ditzinger Lebenslauf haben in jungen Jahren auch einige Eltern unserer jetzigen Schüler teilgenommen. Damals hieß unsere Schule noch Grund- und Hauptschule mit Werkrealschule. Die Teilnahme organisierte Herr Gutbrod als SMV-Lehrer. Die höchste Teilnehmerzahl konnte federführend von Frau Aßmann erreicht werden, die dafür sorgte, dass durch gemeinschaftliche an der Schule durchgeführte Lauftrainings mit Schülern und Eltern die Motivation und der Ehrgeiz gefördert wurde um beim Lebenslauf Ditzingen möglichst viele Spendenkilometer zu erlaufen.

Traditionell treffen sich die Schüler mit ihren Eltern, Lehrern und Freunden am Veranstaltungstag in Ditzingen um gemeinsam mit der ganzen Schule am Start zu stehen. Nach dem Startschuss werden die ersten paar hundert Meter zusammen gelaufen bis jeder in seinem eigenen Tempo die Strecke unter die Füße nimmt und allein oder in Gruppen mit netten Gesprächen seine Runden dreht. Der Veranstalter bietet zwei Runden unterschiedlicher Länge an, die frei wählbar sind und so oft wie möglich gelaufen, gewalkt, gesprintet oder spaziert werden kann. An bestimmten Streckenabschnitten stehen ehrenamtliche Helfer, die Gummis verteilen, die helfen nach dem Lauf die tatsächliche erlaufenen Kilometer zu ermitteln um diese in die Höhe der Spenden umzuwandeln. Es gab schon einige Schüler, die sich ihre Strecke über den Tag so eingeteilt haben, dass sie am Nachmittag weit über 20 Kilometer gelaufen sind.

Wegen der Corona-Pandemie kann der Lauf in diesem Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Daher bietet der Veranstalter eine Challenge mit interaktivem Charakter an. Jeder kann in der Zeit vom 22.04. bis zum 03.05.2020 Meter oder Kilometer für den Mukoviszidose e. V. sammeln und in Spenden umwandeln.

Der Nussdorflauf wird vom Lauftreff Nussdorf organisiert und  hat bei den Schülerläufen die größten Teilnehmerzahlen in der Region. Am Nussdorflauf nimmt unsere Schule seit 8 Jahren teil. Hier steht der Wettkampfcharakter im Vordergrund. Jeder Schüler misst sich mit anderen Läufern in seiner Altersklasse. Die Strecke ist vorgegeben und beträgt für Schüler 1,5 Kilometer. Für die älteren Schüler und Erwachsene gibt es weitere Distanzen: 6,6 und 10 Kilometer, allerdings mit einigen Höhenmetern.  Um die hohen Teilnehmerzahlen zu bewältigen, sind die Startzeiten genau vorgegeben und die Laufgruppen vom Veranstalter vorab eingeteilt.

Jeder Läufer erhält eine Startnummer mit dem eigenen Namen und einen Chip zur Zeitmessung. Die Zeiten können direkt nach dem Wettkampf am Regiewagen eingesehen werden. Im Ziel bekommt jeder Schüler eine Medaille und später eine Urkunde. Der Nussdorflauf steht unter der Schirmherrschaft der Alison und Peter Klein Stiftung, die die Anmeldegebühren für Schüler unternimmt und zusätzlich für jeden Finisher des Schülerlaufs 5 Euro zur Förderung des Sportangebots an die Schule des Teilnehmers überweist.

Das Training zum Wettkampf muss jeder Läufer selbst übernehmen. Es besteht aber die Möglichkeit an den Samstagen vor der Laufveranstaltung am Schülertraining in Nussdorf teilzunehmen. Das Training wird von Frau Früh durchgeführt. Hier werden spielerisch Übungen zu den unterschiedlichen Lauftempi durchgeführt, damit man lernt seine Kräfte einzusetzen um schnell und souverän ins Ziel zu kommen.

Infobereiche