Religion: Gemeinde Hemmingen

Seitenbereiche

Religion

Hauptbereich

Kinder brauchen Wurzeln und Flügel – auf dem Weg nach Antworten zu Gott und der Welt

Unter diesem Leitmotiv steht der evangelische und katholische Religionsunterricht an den Grundschulen in Baden-Württemberg. Und auch wir Religionslehrer hier an der Grundschule Hemmingen möchten unsere Schülerinnen und Schüler mit einem abwechslungsreichen Unterricht beflügeln und ihnen Halt und Orientierung geben.

Wie machen wir das?

Halt und Orientierung geben wir durch Rituale

wie z.B. zu Beginn des Unterrichts eine Kerze entzünden, Gott mit einem Gebet oder Lied begrüßen und am Ende der Stunde uns mit einem Segen verabschieden

Wir reden über Gott und die Welt und stellen uns spannende Fragen wie

Um Antworten auf diese spannenden Fragen zu finden, erforschen wir die Bibel:

  • im „Kino“ oder im „Kamishibai-Theater“ (große Bildkarten) schauen wir uns Geschichten aus der Kinderbibel an, ab Klasse 3 lesen wir die Geschichten auch selber in unserer schönen Grundschul-Bibel nach
  • wir machen Rollenspiele, kleine Theaterstücke oder legen ein Bodenbild zu biblischen Geschichten
  • und immer überlegen wir uns, was hat das eigentlich alles mit mir und meinem Leben zu tun

Wir machen uns gemeinsam auf den Weg:

  • um unsere Kirchen kennenzulernen
  • um den Eine Welt-Laden zu besuchen
  • um den Friedhof zu erkunden
  • um draußen in der Natur Gottes wunderbare Schöpfung zu entdecken

Wir feiern miteinander Gottesdienst

  • für den letzten Schultag vor den Weihnachtsferien bereiten wir gemeinsam einen stimmungsvollen Gottesdienst vor. Mit einem kleinen Anspiel, bekannten und neuen Advents- und Weihnachtsliedern, begleitet vom „Lehrerinnen-Orchester“ und der Bläserklasse stimmen wir uns auf Weihnachten im feierlichen Rahmen ein.
  • zum Abschluss des Schuljahres stehen im Gottesdienst unsere Viertklässler im Mittelpunkt:
    Wir knüpfen thematisch an ihren Einschulungsgottesdienst an, singen mit Unterstützung der Bläserklasse und dem „Lehrerinnen-Orchester“ fröhliche Lieder und entlassen unsere „Großen“ -im gemeinsamen Kreis von uns Religionslehrerinnen gesegnet – wohl behütet in ihren neuen Lebensabschnitt.

Wir sind für die ganze Schulgemeinschaft da

  • wir möchten nicht nur unsere Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg durch die Grundschule begleiten. Sehr gerne stehen wir auch den Eltern als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung.

Infobereiche